Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Alle archivierten Artikel

Mittwoch, 30.09.2020

Die Kirche hat die Tiere vergessen

Christ*innen müssen das Leiden der Nutztiere sichtbar machen, fordert der Theologe Thomas Ruster.

Mittwoch, 23.09.2020

Schon 80 und kein bisschen leise

Dieter Ziebarth versucht, die Situation von Geflüchteten in Berlin zu verbessern

Mittwoch, 23.09.2020

Post aus der digitalen Kirche

Die digitale Kirche kann und will das analoge Gemeindeleben und die analoge Kirche nicht ersetzen. Aber sie ergänzt sie. Auf moderne und ­frische Weise

Mittwoch, 23.09.2020

Was macht dir Hoffnung?

Durch den Kirchenkreis Oderland-Spree reist seit Mitte September eine „Hoffnungsbox“

Mittwoch, 23.09.2020

Schweigen war gestern, Schwestern

Katholische Frauen der Bewegung „Maria 2.0“ werfen ihrer Kirche Reformunfähigkeit und den Ausschluss von Frauen vor.

Mittwoch, 23.09.2020

Mehr als Martin Luther King

Im Amt für Kirchliche Dienste ist eine Website mit Material und Anregungen zur Antirassismus-Arbeit im Religionsunterricht entstanden

Mittwoch, 23.09.2020

Ein Verlag im Wandel der Zeiten

Der Berliner Wichern-Verlag feiert sein 100-jähriges Bestehen. Von den Nachkriegswirren in den 1920er Jahren über die Zeit des Nationalsozialismus, der Teilung von Land, Berlin und Kirche in Ost und West bis zur Wiedervereinigung und der digitalen Revolution hat der christliche Verlag in unserer Landeskirche viel erlebt und publizistisch begleitet – nicht zuletzt auch mit „die Kirche“, die im Wichern-Verlag erscheint.

Letzte Änderung am: 15.05.2020