Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Alle archivierten Artikel

Donnerstag, 10.09.2020

„Menschen brauchen Stabilität“

Seit Anfang des Jahres leitet Pfarrer Matthias Scheufele das Zentrum für Dialog und Wandel der EKBO in Cottbus-Kahren. Die Einrichtung begleitet den Strukturwandel im Braunkohlegebiet Lausitz mit dem Ziel, den Austausch zwischen den verschiedenen Interessengruppen zu suchen, aber auch den Ängsten und Sorgen der Menschen vor Ort seelsorgerlich zu begegnen. Zu tun gibt es immer etwas. Ganz aktuell steht der begonnene Abriss von Gebäuden im Dorf Mühlrose im Mittelpunkt (siehe Seite 7). Stefanie Krautz sprach mit Pfarrer Scheufele über seine ersten Monate vor Ort

Donnerstag, 10.09.2020

„Wir waren die neue soziale Bewegung“

Der Karlshorster Pfarrer Edgar Dusdal blickt auf die Wende 1989/90 zurück

Mittwoch, 09.09.2020

Gemeinsam die Klimakrise meistern

Die nächsten Jahre entscheiden darüber, ob wir Menschen den Klimawandel meistern. Bisher haben wir uns vor harten Einschnitten in unseren Lebenswandel gedrückt.

Mittwoch, 09.09.2020

Getröstet sterben

In der Reihe „Quer“ stellt ­Pröpstin Christina-Maria Bammel einmal im Monat Thesen, Themen, Gegenwartsfragen, aber auch Ereignisse von gestern und heute auf den Prüfstand.

Mittwoch, 09.09.2020

Kulturtipps – In letzter Minute

09. Oktober Theaterpremiere mit Jugendlichen in Schleife (Oberlausitz)Um 19 Uhr in der Ev. Kirche in Schleife (02959 Schleife, Friedenstr. 66) wird das Theaterstück "Neunzehnhundertneunzig" mit Jugendlichen aufgeführt, die sich um das Jahr 1990 Gedanken gemacht haben. Mehr dazu unter www.ev-kg-schleife.de 04. Oktober Bucher Musiktage in Berlin-BuchFestlicher Abschlussgottesdienst der Kirchenmusiktage mit Orgel-und Chormusik und Erntdankfest in der Schloßkirche Berlin-Buch 03. Oktober Bucher Musiktage in Berlin-Buch Um 17 Uhr "Aus dem Rahmen" Konzert mit Klavier...

Mittwoch, 09.09.2020

Neuer Generalsuperintendent des Sprengels Potsdam

Kristóf Bálint ist Nachfolger von Heilgard Asmus

Mittwoch, 09.09.2020

Assistierter Suizid – ein Akt der Barmherzigkeit?

Zulassung von begleiteter Sterbehilfe sorgt weiter für Diskussionen

Letzte Änderung am: 15.05.2020