Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Am richtigen Ort

08.01.2020

Christiane Moldenhauer, Pfarrerin im ­Entsendungsdienst in Bad Belzig, liegt das Kleinstädtische besonders

Von Katharina Körting

Das Städtchen empfängt die Besucherin mit Freundlichkeit: Offen, bunt, friedlich wirkt Bad Belzig, gut 45 Bahnminuten südwestlich von Berlin im Hohen Fläming gelegen, im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Hier arbeitet Christiane Moldenhauer als Pfarrerin. Zu der Gemeinde im Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg gehören außer der Stadt noch neun Dörfer. Das Pfarrhaus, das die Pfarrwohnung und das Gemeindebüro birgt, wirkt von außen unscheinbar, doch im Innern geben offene Räume, freie Holzbalken und Pastellfarben sofort ein Willkommensgefühl.

Liebe fürs Land

Christiane Moldenhauer (39) ist nun fast ein Jahr hier – und versteht gar nicht, was es daran nicht zu verstehen gibt: dass eine aufs Land geht. „Die Leute unterstellen immer, dass ich lieber in Berlin wäre und deshalb damit unzufrieden sein und das als Pech empfinden müsste“, sagt sie.  „Aber das ist gar nicht so! Ich bin gern hier. Hier kann man gut ­arbeiten.“ ...

Artikelkommentar

Artikelkommentar
captcha
Hinweis: Die von Ihnen ausgefüllten Formulardaten werden lediglich für die Zwecke des Formulars genutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Artikelkommentare

(3) Artikel Name Ihr Kommentar
1. die kirche unterwegs Wolfgang Banse Eine schöne Aktion der Evangelischen Wochenzeitung: die Kirche unterwegs: Landschaftsbilder, Menschen werden in dieser Rubrik näher gebracht.Möge auch im nächsten Sommer 2021 diese Rubrik weiter geführt werden würde.
2. Praktische Konzepte Wolfgang Banse Dr Stäblein ist kein Friedensforscher. Dies sei einmal erwähnt.Bevor man sich in die weltpoltik sich bewegt, sollte man erst einmal schauen wie es in der Kirche um den frieden bestellt ist. es fällt auf, dass es fast nicht eine Woche vergeht, wo nicht Dr. Stäblein sich in irgend einer Weise in der Evangelischen Wochenzeitumng. die Kirche äußert. Weniger ist mehr-
3. Singen verboten Nemo Hier ein interessanter Beitrag des Bayerischen Rundfunks zum Thema:
https://www.br.de/mediathek/video/gut-zu-wissen-wissensmagazin-singen-trotz-corona-pollen-app-stubenfliege-klimafolgen-av:5ec53288a2cf420013918cdf

Hier gelangen Sie zur Übersicht über alle Kommentare.