Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Schöfer empfiehlt: „Das beste Abendmahl“

Lars Dietrich und Thomas Wiehe veröffentlichen einen Bibel-Podcast. Das Besondere: Die beiden jungen Männer sind keine Theologen.

Von Maike Schöfer

„Lifehacks von Abraham“, „Neue Folge, altes Übel“ oder „Babel oder Deus ex Machina“ – so lauten die Folgen von dem neuen Podcast „Das beste Abendmahl“. Der Podcast ist ein Projekt von OMG Berlin, der digitalen und experimentellen Jugendarbeit des Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier werden unverblümt Fragen an die Bibel gestellt, Lücken in der Dramaturgie aufgedeckt und mit Humor versucht sich den alten Texten zu nähern.

Lars Dietrich (24) und Thomas Wiehe (26) wollen in ihrem Podcast „Das beste Abendmahl“ nicht nur die ganze Bibel lesen, sondern sie auch kommentieren und besprechen. Das Besondere: Die beiden jungen Männer, die in den Bereichen Medien und Pädagogik arbeiten, sind keine Theologen. Mit diesem unwissenschaftlichen und unvorein­genommenen Blick lesen sie Folge für Folge Satz für Satz aus der Bibel vor und sprechen über das Gelesene. Die beiden Berliner Podcaster wollen so Jüngere erreichen und Menschen, die sich bisher nicht an die Bibel herangewagt haben. 

Mit ihrer lockeren und frischen Art haben sie mich gefangen, auch wenn ich manchmal denke, dass die theologische Einordnung fehlt, oder ein Wort für das Verständnis noch unbedingt erklärt werden müsste – doch dann merke ich, dass ich vielleicht meinen theologischen Blick ablegen sollte, um die Bibel mal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Spannend!

Dietrich und Wiehe haben ausgerechnet, wie lange ihr Podcast-Projekt dauern wird. Bei knapp 739000 Wörtern in der Bibel und ihrem jetzigen Tempo, einmal wöchentlich, werden sie ungefähr vier Jahre benötigen.

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge, in der die beiden ungefähr eine Stunde lang über mehrere biblischen Geschichten sprechen, je nachdem wie weit sie kommen. Bisher sind zwölf Folgen erschienen. Zuhören kann man bei Spotify und überall, wo es Podcast gibt. 

Neue Folgen vom Podcast „Das beste Abendmahl“ erscheinen immer sonntags. Die Episoden sind 45 bis 60 Minuten lang. Zu finden ist der Podcast auf Spotify, Google Podcasts und anderen gängigen Podcast-Anbietern. 

Artikelkommentar

Artikelkommentar
captcha
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe in das Feld ein.
Hinweis: Die von Ihnen ausgefüllten Formulardaten werden lediglich für die Zwecke des Formulars genutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Artikelkommentare

(3) Artikel Name Ihr Kommentar
1. Seelsorge zwischen Dorffest u.Karnevalsverein Wolfgang Banse Das Leben auf dem Dorf deckt vieles ab, was die Stadt gibt tut. Auf dem Dorf gibt es keine Anonymität. dies macht das Dorfleben attraktiv.
2. Drei Schafe für den Weinberg Wolfgang Banse Nicht für die schule lernen wir, sondern für das Leben dies kommt zum Ausdruck was den Weinberg und die gehaltenen Schafe anbetrifft
3. Der Reiz des Neuen Wolfgang Banse Nicht alles was sich evangelisch nennt, beinhaltet auch evangelisch.Hier Anstellung von einer, beziehungsweise einen gehandikapten SchulleiterIN.

Hier gelangen Sie zur Übersicht über alle Kommentare.