Suche
Close this search box.

„Man muss die Menschen begleiten“

Superintendent Martin Kirchner

Am 12. Juli wird Superintendent Martin Kirchner nach 22 Jahren Dienst in seinem Kirchenkreis Berlin Nord-Ost von Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein in den Ruhestand verabschiedet. Im Gespräch mit Katharina Körting lässt er seine Zeit Revue passieren.

Eine Bitte

Argumentieren hilft, Brücken in jeder Kontroverse zu finden. Gerade finden die Begegnungstage in Frankfurt (Oder) und Słubice, Brückenschlag der europäischen Ökumene, statt. Weil nichts trennen kann und so vieles verbindet, legen sich Bilder und Gebete ins Herz; neue Lieder und Kontakte, ausgetauschte Adressen, kostbare Erinnerungen.