Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Artikel der Kategorie "Gesellschaft"

Mittwoch, 21.10.2020

Mit Stäblein hingeguckt – auf das, was aus dem Blick gerät

Was wird alles zur Randnotiz in Corona-Zeiten?

Mittwoch, 21.10.2020

„Wir müssen uns jetzt auf die Zukunft einstellen“

Ab Mittwoch tritt die Landessynode der EKBO zu ihrer Herbsttagung zusammen. Eines der großen Themen: das Klimaschutzgesetz.

Mittwoch, 21.10.2020

Schutz vor Missbrauch

Die Landessynode berät auf ihrer Herbsttagung ein Kirchengesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt. Pröpstin Christina-Maria Bammel spricht im Interview mit Sibylle Sterzik darüber, warum die Landeskirche so ein Gesetz braucht.

Mittwoch, 14.10.2020

Die Wunde vernarbt

Schmerzlich lang waren die drei Jahrzehnte, in denen sich seine Stadt auseinandergelebt hat, sagt Thomas Jeutner. Dankbarkeit und Freude erfüllen den Berliner Pfarrer, wenn er den heute ­grünenden und belebten Mauerstreifen durchwandert.

Mittwoch, 14.10.2020

Rosen gestreut

Als große Vision wird die am 4. Oktober veröffentlichte Sozialenzyklika von Papst Franziskus „Fratelli tutti“ allseits gelobt. Doch ist dem Papst wirklich so ein großer Wurf gelungen?

Mittwoch, 14.10.2020

Die Lieblingskinder Gottes und ihr Präsident

Die Unterstützung, die US-Präsident Donald Trump aus den Reihen der Evangelikalen erhält, wirft Fragen auf. Über das Verhältnis des nordamerikanischen Protestantismus zur Demokratie. Darüber spricht Philip Gorski, Professor für Soziologie an der Yale University, im Interview mit Tilman A. Fischer.

Mittwoch, 07.10.2020

Kann Gott „queer“ sein?

Professorin Ulrike E. Auga ist seit einem Jahr Studienleiterin für geschlechterbewusste Theologien beim Amt für kirchliche Dienste (AKD). Ihre Aufgabe ist es, das Fernstudium der EKD zu revolutionieren. Wie macht sie das? Und warum ist das für das Verständnisvon Gott und Kirche wichtig?

Letzte Änderung am: 31.01.2020